Citrix Endpoint Management: End-of-Sale im Juli 2022

Citrix hat das End-of-Life für Citrix Endpoint Management für das Jahr 2025 angekündigt, das End-of-Sale entsprechend schon früher: Für neue Kunden wird es das Produkt auch schon ab 1. Juli 2022 nicht mehr bestellbar sein.

Citrix hat angekündigt, Citrix Endpoint Management (CEM) nicht mehr weiter als Produktlinie anzubieten. Bis zum End-of-Life im Jahr 2025 wird Citrix noch für den Support und die Anbindung neuer Geräte oder Softwareversionen der Mobile Devices Sorge tragen, ebenso für Sicherheitsupdates. Neue Features oder Anforderungen werden allerdings ab diesem Zeitpunkt nicht mehr in das Produkt einfließen und damit wird die Innovationsfähigkeit des Produkts abnehmen bzw. eingestellt.

Um sich rechtzeitig für die Ablösung von Citrix Endpoint Management zu rüsten oder um heute mit einem Endpoint Management zu starten, stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung und beraten Sie gerne!

Welche Möglichkeiten gibt es alternativ, weiterhin ein zuverlässige MDM (Mobile Device Management)-Lösung zu betreiben und zudem die in Citrix integrierten ZTNA (Zero Trust Netowork Access)-Lösungen zu nutzen?

Eine sinnvolle Alternative in dieser Phase stellt beispielsweise der Microsoft Endpoint Manager dar.

Unsere Empfehlung: Die Verwaltung ihrer Mobilen Endgeräte (MDM) und Anwendungen (MAM) übernimmt Microsoft Endpoint Management. Gerade die Funktionalitäten wie die Steuerung des Zugriffs auf Unternehmensdaten basierend auf Compliance-Richtlinien, das Ausrollen (?) von Unternehmensapplikationen, Sicherheitssoftware und Zertifikaten wird dabei vollständig abgedeckt und ist in vielen bereits vorhandenen Microsoft Lizenzplänen enthalten.

Neben der reinen Verwaltung von Geräten und Anwendungen ist eine Stärke des Citrix Endpoint Managements, den sicheren Zugriff auf Applikationen z.B. per MicroVPN zu ermöglichen. Gerade das wird zunehmend zu einer Herausforderung und komplexe Lösungen wie VPNs oder unterschiedlichste Login-Methoden werden von den Anwendern nicht akzeptiert und stellen auch die IT-Abteilungen vor immer größere Herausforderungen. Diese Funktionalitäten werden zukünftig noch stärker in den Citrix Workspace integriert.

Hierbei spielt der neue Citrix Private Access Service eine zentrale Rolle.

Citrix Secure Private Access ist ein cloudbasierter „Zero Trust Network Access“ (ZTNA)-Service, der Funktionen wie adaptive Authentifizierung und adaptiven Zugriff bereitstellt, um Zero-Trust-Zugriff auf Web-, SaaS-, TCP- (z. B. SAP, Oracle) und UDP-basierte Apps sicherstellt, unabhängig davon, ob der Anwender im Büro oder remote arbeitet und unabhängig davon, ob mit einem bekannten oder unbekannten Gerät gearbeitet wird.

Der Service umfasst folgende Features und Funktionen:

  • Adaptive Authentifizierung basierend auf einem User Risk Score
  • Browser Isolation für BYO und unmanaged Devices
  • Keylogger Protection
  • Screen Capture Protection
  • SSO Funktionalitäten für SaaS Dienste (onprem & public)
  • End-To-End Monitoring und Analytics

Derzeit stehen zwei Varianten des Citrix Secure Private Access zur Verfügung.

Citrix Secure Private Access Standard

Dieses neue Angebot umfasst alle Funktionen der bestehenden Citrix Workspace Essentials und bietet darüber hinaus „Zero Trust Network Access“ (ZTNA) für Web- und SaaS-Anwendungen. Zum Einsatz kommt hier Citrix Workspace Browser, End-to-End-Überwachung des Datenverkehrs inkl. der Ermittlung von Risk-Scores, sowie transparente Single Sign-On (SSO) Mechanismen.

Citrix Secure Private Access Advanced

Dies ist die Erweiterung unseres bestehenden Secure Workspace Access-Angebots, einschließlich aller erweiterten Securityfeatures wie Browser-Isolierung, Anti-Keylogger- und Screen-Capture-Malware-Schutz. Dazu kommen noch Sicherheitsfunktionen, vor allem in Hinblick ZTNA Support, wie z.B.

  • Anbindung von on-prem Client-Server-Apps,
  • adaptive Authentifizierung
  • adaptiven Zugriff und Sicherheitskontrollen basierend auf Gerätestatus (Zustand des Endbenutzergeräts) und Benutzer Standort oder
  • Risikobewertung eines Benutzers

Eine vollständige Liste aller neuen Citrix Secure Private Access-Lösungen finden Sie hier im Funktionsdatenblatt, das Citrix bereitstellt.