IGEL

Software-definierte Lösungen zur Endpoint-Optimierung und -Steuerung

Die IF-Tech AG ist zertifizierter IGEL-Gold-Partner.

IGEL Technology ist der weltweit führende Anbieter softwaredefinierter Lösungen zur Endpoint-Optimierung und ‑Steuerung für Cloud Workspaces sowie virtualisierter Arbeitsplätze.

IGEL Produkt-Portfolio

IGEL wurde bekannt als ein führender Anbieter von Thin Clients. Einsatzbereiche für IGEL-Produkte sind aber auch beispielsweise Remote-Arbeitsplätze auch mit eigener Hardware, wie bei BYOD im Homeoffice oder bei der Zusammenarbeit mit Lieferanten oder freien Mitarbeitern. Mit seinem Portfolio schafft IGEL eine sicherere, intelligente und kosteneffiziente Endpoint-Management- und -Steuerungsplattform für nahezu jedes x86-basierte Gerät.

IGEL bietet mit IGEL OS das Edge-Betriebssystem der nächsten Generation für Cloud Workspaces. IGEL OS ist ein Linux-basiertes Betriebssystem, das für die sichere und skalierbare Bereitstellung von virtuellen Desktops und Cloud-Arbeitsplätzen optimiert ist. IGEL OS ersetzt (permanent oder temporär) ein bestehendes Betriebssystem.

Die IGEL Universal Management Suite (UMS) ist eine Lösung für die umfassende Verwaltung und Steuerung von IGEL OS-basierten Endpoints. Damit hilft IGEL, sicheres und flexibles, zeit- und ortsunabhängiges Arbeiten und Remote-Anwender zu unterstützen.

IGEL-Produkte verringern den Administrations-Aufwand: alle mit IGEL OS und Windows OS ausgestatteten Geräte können über eine einzige Schnittstelle, die IGEL Universal Management Suite, komfortabel gesteuert und zentral verwaltet werden, auch wenn diese an verschiedenen Standorten genutzt werden – ganz gleich, ob innerhalb oder außerhalb des Unternehmensnetzwerkes.

Mit IGEL können Unternehmen die vorhandenen Endpoints trotz unterschiedlicher Hardware standardisieren und durch die längere Verwendung der schon vorhandenen Hardware Kosten einsparen.

Die von IGEL in Deutschland entwickelten Endpoint-Lösungen beinhalten höchste Garantieleistungen: 5 Jahre und Software-Support bis zu 3 Jahre nach Produktabkündigung (EOL).