Arbeiten 4.0 - Steigen Sie ein! Wir machen Ihre IT fit für die Arbeitswelt der Zukunft

Unsere Arbeitswelt steht am Beginn einer Revolution. Neue IT-Technologien ermöglichen es, dass Daten und Anwendungen mobil genutzt werden können. Virtualisierung ist der Schlüssel dazu. Sie ermöglicht ein flexibles, orts- und zeitunabhängiges Arbeiten.

Für Mitarbeiter wie Firmen eröffnet dies viele Chancen und bringt Vorteile verschiedenster Art. Gerne zeigen wir Ihnen, wie auch Sie für Ihr Unternehmen den Arbeitsplatz der Zukunft, den Digital Workplace, nutzen können und welche intelligente Technik dahintersteckt.

Wir sind Ihre Spezialisten rund um das Thema Arbeiten 4.0. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und unser Wissen in Sachen Virtualisation.

Gehen Sie zusammen mit uns Ihren persönlichen Weg in die digitale Zukunft.

mehr Infos

Profitieren Sie von den Stärksten Arbeiten Sie schon heute mit den Technologien von morgen

Mit uns haben Sie einen zuverlässigen Partner an Ihrer Seite, der Sie bei allen Fragen mit großem Know-how, gesundem Menschenverstand und Weitblick unterstützt.

Bei unserer Arbeit setzen wir auf neuesten und innovativsten Technologien, die es auf dem Markt gibt. Technologien, die alle aktuellen Anforderungen erfüllen und sich neuen Herausforderungen problemlos anpassen.

Dabei arbeiten wir ausschließlich mit Marktführern der Branche zusammen. Zusammen mit unseren Partnern garantieren wir Ihnen, für die Zukunft bestens gerüstet und Ihren Wettbewerbern einen Schritt voraus zu sein.

mehr Infos

Nutzen Sie unseren individuellen Service Wir realisieren genau das, was Sie brauchen

Wenn es darum geht, Ihre IT zu optimieren und zukunftsfähig zu machen, bedarf es zunächst einer genauen Analyse der Gegebenheiten und der gewünschten Ziele. Dies ist der erste Schritt, den wir mit Ihnen gehen. Wir beraten Sie ausführlich, welche Lösung für Sie die geeignete ist und wie wir sie umsetzen können.

Im Anschluss realisieren wir auf der Basis der gefundenen Lösung eine leistungsfähige, auf Sie zugeschnittene IT-Infrastruktur.

Danach unterstützen wir Sie schnell, kompetent und rund um die Uhr mit unserem Support. Damit Ihre Geschäfte immer reibungslos laufen.

mehr Infos

Referenzen Diese Unternehmen vertrauen auf uns.

… und Sie können bald dazugehören.

mehr Referenzen

Lernen Sie uns kennen Auf dem Weg in die Zukunft immer an Ihrer Seite

Die IT-Welt und damit auch unsere Art zu Arbeiten ist einem ständigen Wandel unterworfen. Heute mehr denn je. Da fällt es schwer, immer am Ball zu bleiben, den Durchblick zu behalten und die eigene IT auf dem neuesten Stand zu halten.

Deshalb ist es gut, einen Partner zur Seite zu haben, der Sie dabei unterstützt mit der digitalen Entwicklung Schritt zu halten. Persönlich und verlässlich.

Wir begleiten Sie strategisch, konzeptionell und technisch auf Ihrem Weg in die Zukunft. Gemeinsam mit Ihnen finden wir die Lösung, die genau auf Sie zugeschnitten ist.

mehr Infos

Blog

Citrix Sicherheitslücken bei Netscaler/Citrix ADC Firmware sowie SD-WAN

Citrix warnt aktuell vor zwei Sicherheitslücken in allen supporteten Netscaler/Citrix ADC Firmware Versionen, sowie SD-WAN Produkten.  Es geht dabei um folgende Sicherheitslücken:

  • CVE-2021-22955: Unauthenticated denial of service (Critical) 
  • CVE-2021-22956 : Temporary disruption of the Management GUI, Nitro API and RPC communication (Low)

Weitere Informationen dazu unter: CTX330728.

Nach bisherigem Kenntnisstand sind damit folgende Versionen betroffen:

  • Citrix ADC und Citrix Gateway 13.0 vor 13.0-83.27
  • Citrix ADC und Citrix Gateway 12.1 vor 12.1-63.22
  • Citrix ADC und NetScaler Gateway 11.1 vor 11.1-65.23
  • Citrix ADC 12.1-FIPS vor 12.1-55.25
  • Citrix SD-WAN WANOP Edition 11.4 vor 11.4.2
  • Citrix SD-WAN WANOP Edition 10.2 vor 10.2.9c

Wir empfehlen dringend, relevante Updates so schnell wie möglich zu installieren!

Außerdem muss zwingend nach dem erfolgten Upgrade eine weiterführende Anpassung der Konfiguration vorgenommen werden, um die Sicherheitslücke CVE-2021-22956 zu schließen. Weitere Infos dazu gibt es hier: https://support.citrix.com/article/CTX331588

❗ Wichtiger Hinweis: Wir haben von einzelnen Kunden Rückmeldung erhalten, dass es nach dem Upgrade Probleme mit dem Feature RDP Proxy gibt. Citrix hat drei neue Firmware-Versionen veröffentlicht, die dieses Problem lösen:

Wenn wir Sie hier unterstützen können, kommen Sie gerne auf uns zu!

IF-Tech AG tritt der connexta IT-Services-Gruppe bei

Die IF-Tech AG ist seit dem 23.9.2021 Teil der connexta GmbH, wird aber weiter als eigenständige Aktiengesellschaft agieren. Die connexta GmbH ist eine Portfoliogesellschaft der AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG und konzentriert sich auf IT-Dienstleistungen in den Bereichen Cloud Services, IT-Security, Managed Services und Modern Workplace. Damit ergänzt die IF-Tech AG perfekt das Portfolio der connexta IT-Services-Gruppe.

Die connexta GmbH umfasst des Weiteren Beteiligungen an der ID.KOM AG, der BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH und der neam IT-Services GmbH.

Insgesamt verfügt die connexta-Gruppe damit nun über sieben Standorte: Kempten, Augsburg, München, Ansbach, Wiesbaden, Bremen und Paderborn.

Im Folgenden die offizielle Pressemitteilung der Aurelius-Gruppe:

AURELIUS IT SERVICES-GRUPPE CONNEXTA ERWIRBT IF-TECH AG

  • Erwerb eines spezialisierten IT-Dienstleisters mit Fokus auf das Arbeiten 4.0
  • Stärkung der Marktposition in Süddeutschland
  • Erfolgreiche Umsetzung der Buy and Build-Strategie

Erwerb der IF-Tech AG

Am 23. September 2021 hat die connexta GmbH („connexta“), eine Portfoliogesellschaft der AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG, die IF-Tech AG erworben. Der Fokus von IF-Tech liegt auf Cloud-Lösungen und Work 4.0, d.h. moderne Virtualisierungs- und Kollaborationslösungen, insbesondere für den Einsatz im Homeoffice. Der Erwerb von IF-Tech stellt eine strategisch wertvolle Ergänzung für die connexta dar und unterstreicht als vierten Zukauf der connexta den Ansatz der AURELIUS Wachstumskapital, Portfoliounternehmen aktiv durch Zukäufe von Marktteilnehmern auszubauen.

Nico Vitense, Managing Partner der AURELIUS Wachstumskapital zeigt sich sehr erfreut über die Transaktion: „Die IF-Tech AG hat sich als einer der führenden Spezialanbieter für Modern Workspace in Süddeutschland und darüber hinaus etabliert. Mit ihrem Dienstleistungsportfolio rund um Modern Workspaces sowie Cloud-Lösungen passt die Gesellschaft sehr gut zur connexta. Wir und alle connexta-Gruppenunternehmen freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit den Vorständen Stefan Mooser, Martin Holzner und Marco Klose und ihrem tollen Team!“

Stefan Mooser und Martin Holzner, Gründer und Vorstände der IF-Tech, fügten hinzu: „Als Teil der connexta ergeben sich für uns als IF-Tech ganz neue Möglichkeiten des Wachstums und der Umsetzung neuer Ideen. connexta und IF-Tech ergänzen sich sowohl geographisch als auch produktseitig hervorragend. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zukunft.“

Die Transaktion betreuten seitens AURELIUS Nico Vitense (Managing Partner) und Saskia Puschmann (Senior Investment Associate) sowie seitens connexta Christian Schaub (Leiter M&A und Business Development). Unterstützt wurde das Team dabei von Ebner Stolz (Jörg Schoberth, Financial und Tax Due Diligence) und Kuzaj Wittmann & Partner (Hans-Jörg Wittmann, Legal Due Diligence und Rechtsberatung).

Über die IF-Tech AG

Die IF-Tech AG mit Sitz in München begleitet ihre Kunden als Beratungshaus rund um das Thema Work 4.0 im IT-Infrastrukturbereich, von der strategischen Beratung über die Implementierung bis hin zum laufenden Betrieb und maßgeschneiderten Services. Das Unternehmen verfügt neben dem Hauptsitz in München über einen weiteren Standort in Ansbach.

Über die connexta GmbH

Die connexta GmbH ist eine IT Services Gruppe, welche sich insbesondere auf IT-Dienstleistungen für den deutschen Mittelstand in den Bereichen Multi-Cloud Services, IT-Security, Managed Services und Modern Workplace fokussiert. Die connexta erzielt an ihren sieben Standorten in Kempten, Augsburg, Bremen, Paderborn, Wiesbaden, München und Ansbach einen Umsatz von über € 50 Mio. www.connexta.de

ÜBER AURELIUS

Die AURELIUS Gruppe ist ein europaweit aktiver Asset Manager mit Büros in München, London, Stockholm, Madrid, Amsterdam, Mailand und Luxemburg.

Wesentliche Investmentplattformen sind der Fund AURELIUS European Opportunities IV sowie die börsengehandelte AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA („AEO“; ISIN: DE000A0JK2A8, Börsenkürzel: AR4), die Konzernabspaltungen und Firmen mit Entwicklungspotenzial im Midmarket Bereich (Fund) sowie im Lower Midmarket Bereich (AEO) erwerben. Kernelement der Investmentstrategie ist die operative Unterstützung der Portfoliofirmen mit einem Team von fast 100 eigenen operativen Taskforce Experten. Darüber hinaus ist AURELIUS in den Geschäftsfeldern Wachstumskapital, Real Estate Opportunities sowie alternative Finanzierungsformen aktiv. Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres Leben.

Als Teil der AURELIUS Gruppe fokussiert sich die AURELIUS Wachstumskapital auf Buy-and-Build sowie Buyouts und Nachfolgelösungen. Das Portfolio der AURELIUS Wachstumskapital umfasst derzeit neun Plattform-Unternehmen. Neben Kapital für Investitionen und Wachstum unterstützt AURELIUS Wachstumskapital das Management der erworbenen Gesellschaften durch umfangreiche unternehmerische Erfahrung und hilft so, operative Potenziale zu heben und geplantes Wachstum zu realisieren.

Webinar Citrix Secure Internet Access: Cloud Security, wo beginnt die eigentlich?

Am Endgerät, beim Nutzer, bei der Applikation?

Der moderne, hybride Arbeitsplatz kollidiert mit den bestehenden Sicherheitskonzepten und braucht Anpassung. Zusammen mit Citrix zeigen wir, wie ein solche Lösung heute aussehen muss.

Vom Wechsel in die Cloud bis hin zum Management einer remote arbeitenden Belegschaft: Nie war es wichtiger, Nutzer, Anwendungen und Daten zu schützen, ohne dabei die Employee Experience zu beeinträchtigen.

Citrix Secure Internet Access bietet eine vollständige cloudbasierte Sicherheitslösung mit globaler Reichweite. Auf diese Weise können Sie all Ihre Nutzer unabhängig vom Standort und der Anwendung schützen – ohne die Komplexität und Kosten, die mit rechenzentrumsbasierter Sicherheit verbunden sind.

Keine Zeit live teilzunehmen am 27.10.2021? Einfach trotzdem registrieren, wir stellen dann im Nachgang die Aufzeichnung zur Verfügung!

Twitter

Twitter

Der Inhalt von Twitter wurde auf Grund Ihrer Cookie-Auswahl blockiert.

Mit dem Laden des Inhalts von Twitter akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden